Hilfe zur Online-Registrierung

ACHTUNG: Der hier beschriebene Vorgang gilt nur für das Internetportal der Gemeinde Haibach und der VGem Mespelbrunn. Sie können die Portale unter http://www.haibach.de und http://www.vgem-mespelbrunn.de erreichen.

  1. Um den Registrierungsprozess zu starten, klicken Sie auf den Seiten der

    - VGem Mespellbrunn links unterhalb des Menüs auf das Feld "registrieren"
       reg.jpg 

    - Gemeinde Haibach rechts oben im Hauptfenster auf das Feld "anmelden".
     
    Daraufhin öffnet sich ein Fenster für die Benutzeranmeldung: Klicken Sie bitte hier auf "registrieren"

 

 

  1. In die Felder der sich nun öffnenden Registrierungsmaske tragen Sie bitte Ihre persönlichen Informationen ein (nicht die Informationen Ihres Vereins/ Gewerbes). Nach Eingabe aller benötigten Daten bestätigen Sie die Daten über das Feld "registrieren" im unteren Teil der Maske.
    Hinweis: Da wir uns mit diesem Portal an einem bestimmten Standard orientieren, möchten wir Sie bitten, wenn möglich Ihren Benutzernamen in folgendem Format zu halten. Erster Buchstabe des Vornamens (klein geschrieben) direkt gefolgt vom kompletten Nachnamen. Zum Beispiel wäre der Benutzername für Max Mustermann mmustermann. Wir danken für ihre Verständnis.
    Anmerkung: Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!
    reg_dialog.jpg
  2. Nach wenigen Minuten erhalten Sie eine eMail, die die Registrierungsdaten noch einmal bestätigt. Diese eMail wird an die von Ihnen angegebene eMail-Adresse gesendet. Sie enthält folgenden Kontext:
    eMail.jpg
  3. Bei der erstmaligen Anmeldung am System werden Sie gebeten Ihren Aktivierungscode einzugeben, um Ihre Idendität zu bestätigen. Hierzu erscheint nach erstmaliger Eingabe und Bestätigung des Benutzernamens und des Passworts folgende Maske.
    aktivierung.jpg
    In das Feld "Verification Code" geben Sie nun den in der eMail enthaltene Aktivierungscode ein.
    Sollten alle diese Schritte fehlerfrei durchgeführt worden sein, so haben Sie sich erfolgreich registriert und sind nun am System angemeldet.
  4. In den ersten ein bis zwei Arbeitstagen nach der Registrierung ist es für Sie jedoch noch nicht möglich irgendwelche Änderungen durchzuführen. Dies funktioniert erst, wenn Sie von unserem Service-Mitarbeiter einer entsprechenden Rolle zugeteilt wurden. Ist dies erfolgt, erhalten Sie von uns eine eMail und können nun mit dem Portal arbeiten.
  5. Nach der Freischaltung durch den Systemverwaltung wechseln Sie auf die Seite mit den Vereinsvisitenkarten. Auf dieser Seite haben Sie nunmehr am Ende der Liste einen Schalter mit der Bezeichnung 'Adresse hinzufügen' (Haibach), bzw. oben links neben der Überschrift einen Pfeil hinter dem sich das passende Aufklappmenü befindet. Wenn Ihr Verein noch nicht angelegt ist, folgen Sie bitte dieses Links. In der sich dann öffnenden Maske können Sie Ihren Verein erfassen. Die Eingabe beenden Sie durch betätigen des Schalters 'aktualisieren'.
    Tipp: Falls Sie Fragen zur sinnvollen Eingabe in den Felder haben, klicken Sie auf die Fragezeichensymbole neben den Feldern. Dort bekommen Sie detaillierte Hinweise, wie die Felder zu füllen sind.
    Hinweis: Sollten Ihr Verein bereits in der Liste vorhanden Sein und neben dem Verein kein 'blauer Stift' zum editieren sein, erfassen Sie Adresse nocht nochmals, sondern wenden sich zur Freigabe Ihrer Adresse zum editieren an den Systemverwalter des Portals.
  6. Ihr Verein sollte jetzt in der Liste der Vereinsvisitenkarten alphabetisch einsortiert sein. Neben dem Vereinsnamen erscheint jetzt ein blauer Stift, der es Ihnen ermöglicht, die Erfassenmaske erneut aufzurufen. Jetzt ist auch das Einfügen einer Grafik möglich.
    Wichtiger Hinweis: Die Grafik darf nicht größer als 150x150 Pixel 1Megabyte sein.
  7. Hinweis für Vereine mit Unterabteilungen:
    Für Unterabteilungen von Vereinen gilt: Jede Abteilung erstellt seine eigene Visitenkarte (denn jede Abteilung kann ja auch seine eigenen Vereinsnachrichten haben). Wichtig dabei ist, dass im Namen der Unterabteilung  i m m e r  zuerst der Verein genannt wird. Beispiel:
    BRK Bereitschaft
    BRK Jugendrotkreuz
    Oder
    TSV Tischtennis
    TSV Wandern

    Dadurch ist für den Leser immer eine klare Zuordnung erkennbar und die Visitenkarten des Vereines mit Unterabteilung stehen zusammenhängend in einer Reihe.
  8. Zum Erfassen von Vereinsnachrichten und Veranstaltungen folgen Sie zum einen dem Schalter auf der Vereinsvisitenkarte 'Nachrichten verfassen', bzw. wechseln über die Menüstruktur auf die Seite mit den Versantstaltungen. Auf beiden Seiten haben Sie entsprechende Schalter, über die sie dort dann Nachrichten/Veranstaltungen erfassen/ändern können.

 

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie bereits als Anwender im Portal registriert sein, z.B. als Gemeinderat oder als Vereinsredakteur für einen anderen Verein, dann brauchen Sie sich nicht erneut zu registrieren. Bitte wenden Sie sich in einem solchen Fall direkt an den Systemverwalter des Portals.

Nehmen Sie Kontakt zu unserer Redaktion auf!

Sie benötigen weiterführende Informationen oder möchten eine Anzeige aufgeben?
Dann können Sie unsere Redaktion Amtsblatt auf mehreren Wegen erreichen:

Tel.        06021/592515 oder 06021/592517
Fax:       06021/592518
E-Mail : redaktion-haibach@beister.de